Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Meldung einer Publikation 6.0

Liebe KollegInnen!

Mit Hilfe dieses Formulars haben Sie die Möglichkeit, Daten zu Ihren aktuellen Publikationen schnell und einfach zu übermitteln.

Diese werden in weiterer Folge von den MitarbeiterInnen der Bibliothek und Mediathek in die Publikationsdatenbank der FH Campus Wien eingetragen.

 

 

Ausfüllhilfe

 

Infoblatt zur Publikationsdatenbank

 

 

In dieser Umfrage sind 14 Fragen enthalten.
 
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Ansprechperson für Rückfragen (bitte inkl. Emailadresse )

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Art der Publikation

Vorträge/Präsentationen/Poster und dergleichen sind keine Publikationen und werden deswegen nicht erfasst!
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

 Titel der Publikation

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

AutorInnen / HerausgeberInnen (Reihenfolge lt. Publikation: Nachname, Vorname; Nachname 2; Vorname 2; ...)


 

Corresponding Author (inkl. Emailadresse)

Der "corresponding author" (CA) ist die Kontaktperson für sämtliche Fragen zur angegebenen Publikation. 
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Weitere Angaben zur Publikation 

- ggf. Titel des übergeordneten Werkes (Zeitschrift/Sammelband/Tagungsband)

- ggf. Seitenzahlen

- ISSN/ISBN  

- Verlag/Ort

- Name/Ort/Datum einer Konferenz

- Auftraggebende Institution des Forschungsberichtes z.B. FH Campus Wien, AMS, Stadt Wien

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Wurde die Publikation "peer-reviewed"?

(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Handelt es sich um eine Open Access-Publikation?
Mehr Infos dazu hier!

Haben Sie Interesse daran den elektronischen Volltext in der Publikationsdatenbank verfügbar zu machen?

 

Grundsätzlich können – bei Klärung der Rechte – unterschiedlichste Dokumententypen (Zeitschriftenartikel, Aufsätze in Sammelwerken, Monographien, Forschungsberichte, Konferenzbeiträge usw.) veröffentlicht werden. Besonders geeignet ist die Publikationsdatenbank  natürlich für Forschungsberichte und sonstige graue Literatur, welche nicht über das Verlagswesen/ oder den Buchhandel vertrieben werden. 

Dokumente  werden hier dauerhaft archiviert und mit einem Persistent Identifier (URN – Uniform Resource Name ) versehen. Diese URN ist ein dauerhaft gültiger Name,  der das Dokument langfristig eindeutig identifiziert und zitierbar macht.

Durch die Online-Verfügbarkeit kann die Arbeit von FachkollegInnen weltweit als Quelle genutzt werden, die Sichtbarkeit wird erhöht und es entsteht ein Netzwerk von Wissenschaftlichen Arbeiten, von dem die wissenschaftliche Community langfristig profitieren kann.
Die Bereitstellung der Volltexte trägt überdies zur Stärkung der Reputation der FH Campus Wien und zu einer Weiterentwicklung des jeweiligen Berufsfeldes bei.

Relevante Links 

z.B. DOI, URL der Zeitschrift, URL der Konferenz, verfügbarer Volltext, ...
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Zeitpunkt der Publikation (Jahr bzw. genaues Datum)

Es werden nur bereits erschienene Publikationen verzeichnet!
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige 2012 (zur thematischen Einordnung)

 

Zuordnung von Arbeitsgebieten (Sechsstellern)

 

Arbeitsgebiete in alphabetischer Reihenfolge

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Welchem Studiengang/Bereich/Abteilung/Kompetenzzentrum soll die Publikation zugeordnet werden?  [Im Zweifelsfall: Wer finanziert diese Publikation?]

Ist Ihr Studiengang/Bereich/Abteilung/Kompetenzzentrum noch nicht dabei? Schreiben Sie an andrea.torggler@fh-campuswien.ac.at !

 

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Nach Möglichkeit soll die Publikation einem der Forschungsbereiche der FH Campus Wien zugeordnet werden.